Go Back
+ servings
Thailändischer Sticky Rice mit Mango und Früchten-min
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Sticky Rice mit frischen Früchten

Thailands beliebteste Nachspeise mit Kokosnuss-Milchreis und frischen Früchten 
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Einweichzeit8 Stdn.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Thailändisch
Keyword: Bananen, Beeren, Kiwi, Kokosmilch, Mango, Reis
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 526kcal

Zutaten

  • 1 Tasse schwarzer Klebreis* (Sticky Rice) alternativ weißer Klebreis oder Milchreis
  • 500 ml Kokosmilch
  • 3 EL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 reife Mango
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 2 EL Blaubeeren

Zubereitung

  • Den Reis über Nacht in Wasser einweichen lassen. 
  • Reis in einem Bambuskörbchen oder in einem Dampfgareinsatz in einem Topf für 20-30 Minuten dämpfen, bis der Reis weich ist. Dazu kann man das Körbchen oder den Einsatz mit einem sauberen Küchentuch oder einer Lage Küchenrolle auslegen, damit der Reis nicht durchrutscht.
    Achtung: Der schwarze Reis färbt stark ab. 
  • In einem Wok oder Topf Kokosmilch, Zucker und Salz vermischen und erwärmen. Die Hälfte der Kokosmilch zur Seite tun. Dann den Reis mit in den Wok geben und 2 Minuten köcheln lassen bis die Mischung andickt.
  • Die Mango schälen und in Würfel schneiden. Kiwi und Banane schälen und in Scheiben schneiden. 
  • Den Reis in eine Schüssel geben und mit der restlichen Kokosmilch übergießen. Mit den Früchten und Beeren garniert servieren.  

Nutrition

Portion: 1Person | Kalorien: 526kcal | Kohlenhydrate: 61g | Protein: 6g | Fett: 30g | Gesättigtes Fett: 26g | Cholesterin: 0mg | Natrium: 71mg | Kalium: 610mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 16g | Vitamin A: 485IU | Vitamin C: 42.2mg | Kalzium: 37mg | Eisen: 3mg