Tomaten-Chutney

By in , , ,
Jump to Recipe
Tomaten-Chutney

Ich liebe Tomaten und am meisten liebe ich Tomaten aus dem heimischen Garten. Ich finde die haben nochmal einen viel Intensiveren Geschmack, als die gekauften. Leider ist ja die Tomatensaison nur von Juli bis Oktober. Aber dieses Tomaten-Chutney ist eine tolle Möglichkeit, um Tomaten auch außerhalb der Saison zu genießen. Wir zeigen euch daher, wie ihr aus einer reichhaltigen Ernte leckeres Tomaten-Chutney ganz einfach selber machen könnt.

Das Tomaten-Chutney hält sich bis zu 6 Monate

Dieses Chutney enthält relativ viel Zucker und hält sich daher, wenn ihr sauber gearbeitet habt, bis zu sechs Monate. Dafür müsst ihr es an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Die offenen Gläser halten im Kühlschrank zwei bis vier Wochen. So habt ihr immer eine leckere Erinnerung an die Sommermonate griffbereit.

Tomaten-Chutney aus sonnengereiften Tomaten

In diesem Chutney voller sonnengereifter Tomaten haben wir den Sommer konserviert. Unser Tomaten-Chutney ist absoluter Allrounder. Denn es schmeckt fruchtig süß und ihr könnt es auf Brot essen oder es unter eine Portion Nudeln rühren. Chutney außerdem schmeckt herrlich zu Gegrilltem, aber auch einfach als Dip mit Crackern oder veganem Käse. Am besten kocht ihr gleich eine große Menge, dann habt ihr immer ein Glas parat, um den kleinen Hunger schnell zu stillen.

Chutney ist ein tolles DIY Geschenk

In hübschen Gläsern ist das Tomaten-Chutney außerdem ein tolles Mitbringsel. Als DIY Geschenk aus der Küche ist dieses Chutney immer eine gute Idee. Gestaltet einfach noch ein schönes Etikett und schreibt darauf, wozu euer Chutney besonders gut schmeckt.

Tomaten-Chutney

Tomaten-Chutney

Sommerlich fruchtiges und süßes Chutney aus sonnengereiften Tomaten
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Sauce, Vorspeise
Land & Region: Italienisch
Keyword: Tomaten, Zwiebeln
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 197kcal

Zutaten

  • 1 kg Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 ml Rapsöl
  • 1 EL Curry
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Balsamico weiß oder dunkel ist egal
  • 250 g Zucker

Zubereitung

  • Tomaten waschen, halbieren und den harten Stielansatz entfernen. In kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten.
  • Alle weiteren Zutaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa eine Stunde einkochen lassen, bis die Masse dicklich ist.
  • Das Chutney noch heiß in saubere Gläser mit Schraubverschluss oder in Einmachgläser füllen und verschließen.

Nährwerte

Kalorien: 197kcal (10%) | Kohlenhydrate: 41g (14%) | Protein: 2g (4%) | Fett: 4g (6%) | Gesättigtes Fett: 1g (6%) | Natrium: 301mg (13%) | Kalium: 355mg (10%) | Ballaststoffe: 2g (8%) | Zucker: 38g (42%) | Vitamin A: 1441IU (29%) | Vitamin C: 20mg (24%) | Kalzium: 26mg (3%) | Eisen: 1mg (6%)

Wenn euch dieses Rezept für Tomaten-Chutney gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen Rezepte für Saucen und Dips:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Tomaten-Chutney aus sonnengereiften Tomaten

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung