Veganer Parmesan

By in
Jump to Recipe
Veganer Parmesan

Parmesan ist ein quasi unverzichtbarer Teil guter italienischer Pasta. Das geben sogar wir Veganer zu. Darüber hinaus ist er nicht nur einfach Käse, sondern dient als Würzmittel und liefert diesen herzhaften Umami-Geschmack, der jeden Pastateller einfach noch vollendet. Dieser veganer Parmesan aus Cashews, Mandeln, Hefeflocken, Salz und einem Spritzer Zitronensaft ist ein würdiger Vertreter. Denn er schmeckt ausgewogen salzig, voller Umami und hat diese leichte, unterschwellige Säure, die auch das Original unverwechselbar macht. Der perfekte Begleiter für eure Pasta! 

veganer Parmesan

Das Rezept habe ich auf dem unglaublich tollen Blog Eat-This gefunden und es gleich ausprobiert. Und ich war direkt begeistert, denn alle bisherigen Parmesan-Alternativen hatten so gar nichts mit dem Original zu tun. Aber durch die Zugabe von Hefeflocken bekommt dieser vegane Parmesan eine authentische Käsenote.

Das Beste ist, ihr braucht für die Zubereitung maximal 5 Minuten und nur 5 Zutaten, die ihr als Veganer vermutlich ohnehin im Vorratsschrank habt. Einfach alle Zutaten im Mixer fein zerkleinern und schon ist euer veganer Parmesan fertig. Ich könnt ihn in saubere Schraubgläser füllen und für mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Dann habt ihr ihn bei akutem Pasta-Heißhunger immer zur Hand.

veganer Parmesan

Veganer Parmesan

Veganer Parmesan-Ersatz mit authentischem Käsegeschmack
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Beilage
Land & Region: Italienisch
Keyword: Cashewkerne, Hefeflocken, Mandeln
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 152kcal

Zutaten

  • 40 g Cashewkerne
  • 40 g Mandeln geschält
  • 40 g Hefeflocken*
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft oder Apfelessig

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Mixer oder Food Pocessor gleichmäßig fein zerkleinern.
  • 15 Minuten trocknen lassen. In Gläser füllen und gut verschließen und im Kühlschrank lagern.

Notizen

Wer Mandeln oder Cashewnüsse nicht verträgt, kann sie auch durch Sonnenblumenkerne oder Paranüsse ersetzten.

Nährwerte

Portion: 30g | Kalorien: 152kcal (8%) | Kohlenhydrate: 9g (3%) | Protein: 9g (18%) | Fett: 10g (15%) | Gesättigtes Fett: 1g (6%) | Natrium: 100mg (4%) | Kalium: 332mg (9%) | Ballaststoffe: 4g (17%) | Zucker: 1g (1%) | Kalzium: 27mg (3%) | Eisen: 2mg (11%)

Wenn euch dieses Rezept für veganen Parmesan gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen italienischen Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Veganer Parmesan aus Mandeln Cashewkernen und Hefeflocken

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung