Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce

By in ,
Jump to Recipe
Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce

Heute hab ich mal wieder ein richtig herzhaftes Gericht für euch: Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce und Schupfnudeln. Das Champignonschnitzel besteht aus gehackten Champignons, Haferflocken, Zwiebel und Gewürzen und wird in der Pfanne kross angebraten. Die Kirsch-Pfeffer-Sauce ist herzhaft und fruchtig zugleich und schmeckt einfach fantastisch.

Einfache Zubereitung im Food-Processor

Die Zubereitung der Champignon-Schnitzel ist extrem einfach und schnell. Für die Herstellung kann man entweder alle Zutaten sehr fein hacken, oder man macht es sich einfach und wirft einfach alles in den Food-Processor. Als Bindemittel verwende ich etwas Stärke (alternativ Kichererbsen- oder Sojamehl). Die Gewürze könnt ihr natürlich noch variieren und an euren Geschmack anpassen. Manchmal mache ich zum Beispiel noch Knoblauch oder frische Kräuter mit rein. Auch etwas veganer Käse macht sich gut im Champignon-Schnitzel. Probiert einfach ein bisschen aus, was euch am besten schmeckt.

Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce


Die fruchtige Kirsch-Pfeffer-Sauce passt perfekt dazu. Für die Sauce brät man Pfeffer in einem Topf an, bis er anfängt zu rauchen. Dann wird er mit Kirschsaft abgelöscht. Rotweinessig und Zucker geben zwei zusätzliche Geschmacksebenen und runden die Sauce ab. Die Sauce wird dann mit Stärke oder Saucenbinder eingedickt. Zum Schluss kommen noch jede Menge Kirschen aus dem Glas dazu.

Vegane Schupfnudeln als Beilage zum Champignon-Schnitzel

Als Beilage zum Champignon-Schnitzel mit der Kirsch-Pfeffer-Sauce schmecken am besten kross angebratene vegane Schupfnudeln oder Spätzle. Die kann man in jedem größeren Supermarkt fertig kaufen kann. Den Aufwand, diese selber zu machen, habe ich mir heute gespart. Dadurch ist das Gericht in unter 15 Minuten auf dem Tisch und eignet sich somit perfekt für den Feierabend. Wenn ihr die Schupfnudeln doch selber machen wollt, findet ihr hier ein einfaches Rezept dafür.

Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce

Champignon-Schnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce

Herzhaftes Pilz-Schnitzel mit fruchtiger Sauce
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Haferflocken, Kirschen, Pilze
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 795kcal

Zutaten

Für die Champignonschnitzel:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 6 Champignons
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Stärke alternativ Kichererbsen- oder Sojamehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl

Für die Kirsch-Pfeffer-Sauce:

  • 500 g Kirschen aus dem Glas
  • 120 ml Kirschsaft aus dem Glas Kirschen
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 EL Rotweinessig oder Balsamico
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Speisestärke alternativ Soßenbinder
  • 1 Prise Salz

Für die Beilage:

  • 1 Packung vegane Schupfnudeln oder Spätzle
  • 2 EL vegane Butter

Zubereitung

Für das Champignonschnitzel:

  • Entweder alle Zutaten sehr fein hacken und miteinander vermischen oder alles in einen Foodprocessor geben und klein häckseln. Die Konsistenz sollte durch die Pilze und Zwiebel leicht feucht sein und die Masse sollte zusammenhalten. Wenn die Masse zu trocken sein sollte, gebt 1-2 Esslöffel Wasser hinzu.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, jeweils 1-2 Esslöffel des Schnitzelmasse in die Pfanne geben und mit dem Löffel oder einem Pfannenwender platt drücken. Die Schnitzel 5-6 Minuten von beiden Seiten braten, bis sie schön goldbraun und außen knusprig sind.

Für die Kirsch-Pfeffer-Sauce:

  • Einen kleinen Topf ohne Öl erhitzen. Den frisch gemahlenen Pfeffer hineingeben und so lange erhitzen, bis der Pfeffer anfängt leicht zu rauchen. Dann mit dem Kirschsaft ablöschen. Vorsicht, das kann je nach Temperatur den Topfes laut zischen und dampfen.
  • Den Rotweinessig und den Zucker hinzugeben und gut umrühren. In einer kleinen Schale die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren. Die Sauce aufkochen und dann mit einem Schneebesen die Stärke einrühren. Wenn ihr Saußenbinder verwendet, könnt ihr den direkt in die Sauce geben.
  • Wenn die Sauce eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat, die Kirschen hinzugeben und alles zusammen nochmal kurz aufkochen.

Für die Beilage:

  • Vegane Schupfnudeln oder Spätzle in etwas veganer Butter in der Pfanne anbraten, bis sie goldgelb sind.
  • Die Champignonschnitzel zusammen mit den Schupfnudeln und der Kirsch-Pfeffer-Sauce servieren und genießen.

Nährwerte

Kalorien: 795kcal (40%) | Kohlenhydrate: 152g (51%) | Protein: 21g (42%) | Fett: 11g (17%) | Gesättigtes Fett: 5g (31%) | Natrium: 166mg (7%) | Kalium: 638mg (18%) | Ballaststoffe: 8g (33%) | Zucker: 17g (19%) | Vitamin A: 1175IU (24%) | Vitamin C: 4mg (5%) | Kalzium: 52mg (5%) | Eisen: 5mg (28%)

Wenn euch dieses Rezept für Champignonschnitzel gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen deutschen Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Veganes Champignonschnitzel mit Kirsch-Pfeffer-Sauce und Schupfnudeln

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung