Pimientos de Padrón

By in , , , ,
Jump to Recipe
Pimientos de Padrón

Pimientos de Padrón sind eines der klassischsten Tapas-Gerichte überhaupt. So simple und einfach und doch so unglaublich lecker. Die kleinen, milden Paprikaschoten werden scharf angebraten und mit Meersalz bestreut als Tapas, kleiner Snack oder geschmackvolle Beilage serviert.  

Zum Essen nimmt man die Schoten einfach am Stil und beißt den Rest ab. Die Kerne können mitgegessen werden, den Stil wirft man weg.

Die kleinen, spanischen, grünen Paprikaschoten haben ein meist mildes, süßes Aroma. Manchmal ist auch eine richtig scharfe Schote darunter. Ursprünglich stammt diese Sorte aus Galizien, aus der Umgebung des Ortes Padrón in Spanien.

Pimientos de Padron

Glücklicherweise gibt es die kleinen grünen Spitzpaprika mittlerweile auch bei uns im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt zu kaufen und zwar unter dem profanen Namen „Bratpaprika“.

Ich beträufel die fertigen Pimientos de Padrón noch immer mit etwas Balsamico-Reduktion, um den süßen Geschmack der Schoten noch mehr zu unterstreichen. Dazu passt ein schönes Knoblauchbrot, Oliven, getrocknete Tomaten, Salat oder einfach ein Gläschen Wein – bekanntlich sind ja die einfachen Dinge oft die besten.

Pimientos de Patron-min

Pimientos de Padrón

Die beliebten Bratpaprikas aus Spanien
5 von 1 Bewertung
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Beilage, Fingerfood, Vorspeise
Land & Region: Spanisch
Keyword: Paprika
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 32kcal

Zutaten

  • 200 g Pimientos de Padrón (grüne Bratpaprika)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Fleur de Sel grobes
  • 1 EL Balsamico-Reduktion (optional)

Zubereitung

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin rundum braten, bis die Haut Blasen wirft und ein paar dunkle Stellen bekommt.
  • Auf einem Teller anrichten, mit Fleur de Sel bestreuen.
  • Optional noch mit etwas Balsamico-Reduktion beträufeln.
  • Sofort servieren.

Nährwerte

Portion: 100g | Kalorien: 32kcal (2%) | Kohlenhydrate: 7g (2%) | Fett: 1g (2%) | Gesättigtes Fett: 1g (6%) | Natrium: 527mg (23%) | Ballaststoffe: 3g (13%) | Zucker: 3g (3%) | Vitamin C: 12mg (15%)

Wenn euch dieses Rezept für Pimientos de Padrón gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen Tapas Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Pimientos de Patron - Spanische Bratpaprika - Spanische Tapas

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung