Griechischer Bauernsalat

By in ,
Jump to Recipe
Griechischer Bauernsalat

Griechischer Bauernsalat zählt für mich zu meinen liebsten Sommer-Salaten. Er zählt zu den absoluten Salat-Klassikern, die so gut wie jeder kennt und mag. Das einzig doofe am typisch griechischen Bauernsalat ist, dass er mit tierischem Feta gemacht wird. Aber da ich vor ein paar Wochen endlich ein gutes Rezept für veganen Feta aus Tofu gefunden habe, hab ich mich gleich dran gemacht den beliebten Bauernsalat zu veganisieren.

Die Zubereitung ist denkbar einfach und man kann ihn überall mit hinnehmen. Er ist also die perfekte Mahlzeit für unterwegs oder für’s Büro. Vor allem in Sommer, wenn man stetig auf der Suche nach einer leichten und frischen Mahlzeit ist, die nicht beschwert. 

Griechischer Bauernsalat

Unser veganer griechischer Bauernsalat liefert zudem auch noch jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, wie Salate das allgemein so tun. Durch den Tofu-Feta kommen aber auch noch wertvolle Eiweiße hinzu. Das Rezept für unseren selbstgemachten Tofu-Feta findet ihr hier. Wenn ihr mal keine Zeit habt den veganen Feta selbst zu machen oder ihr einfach keinen Tofu-Feta mögt, dann kann ich euch den veganen Feta von Bedda* oder den Greek White Block von Violife* empfehlen. Die beiden gibt es in ausgewählten Supermärkten zu kaufen oder online.

Griechischer Bauernsalat ist in der griechischen Küche übrigens nicht nur eine leckere Beilage sondern wird dort auch als Vorspeise oder sogar leichte Hauptspeise serviert. Das Dressing wird traditionell aus viel wertvollem Olivenöl und Zitrone hergestellt. Abgeschmeckt mit Oregano, Salz und Pfeffer. So einfach kann leckeres, gesundes Essen sein.

Griechischer Bauernsalat

Griechischer Bauernsalat

Traditioneller Bauernsalat mit veganem Feta und knackigem Salat
5 von 1 Bewertung
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Salad
Land & Region: Griechisch
Keyword: Paprika, Salat, Tomaten, Zwiebeln
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 439kcal

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Köpfe Römersalat
  • 500 g Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 g veganer Feta
  • 100 g Oliven
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchsalz optional
  • 1 Zitrone
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 EL Oregano

Zubereitung

  • Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Veganen Feta würfeln. Oliven abgießen.
  • Gurke, Paprika, Tomaten, Zwiebeln, veganem Feta und Oliven in eine Schüssel geben.
  • Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren. Die Sauce über den Salat gießen. Umrühren und genießen.

Nährwerte

Portion: 1Person | Kalorien: 439kcal (22%) | Kohlenhydrate: 21g (7%) | Protein: 8g (16%) | Fett: 38g (58%) | Gesättigtes Fett: 5g (31%) | Natrium: 405mg (18%) | Kalium: 705mg (20%) | Ballaststoffe: 7g (29%) | Zucker: 10g (11%) | Vitamin A: 2570IU (51%) | Vitamin C: 116.7mg (141%) | Kalzium: 132mg (13%) | Eisen: 2.1mg (12%)

Wenn euch dieses Rezept für Griechischen Bauernsalat gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen Salat-Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Griechischer Bauernsalat mit veganem Feta aus Tofu

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung