Vegane Chickenwings aus Blumenkohl

By in , ,
Jump to Recipe
Vegane Chickenwings aus Blumenkohl

Heute gibt es hier mal wieder so ein richtiges Wohlfühlgerich: knusprig gebackene vegane Chickenwings aus Blumenkohl. Frisch aus dem Ofen mit einer rauchigen BBQ Sauce. Super lecker, vegan und total einfach.

Blumenkohl Chickenwings, gehen einfach immer! Sie sind auch einfach wahnsinnig lecker. Zum Glück sind sie auch viel gesünder als richtige Chickenwings und vor allem komplett Tierleid-Frei.

Unsere veganen Chickenwings machen sich super als Snack oder auch als Appetizer. Wenn ihr sie mit Reis oder Pommes einem bunten Salat und einem leckeren Dip kombiniert könnt ihr daraus auch ein herzhaftes und sättigendes Hauptgericht zaubern.

Super einfache Zubereitung

Der Blumenkohl wird zunächst in Röschen zerteilt. Dann werden die Röschen in einen flüssigen Teig aus Mehl, pflanzlicher Milch und Gewürzen getunkt. Es ist wichtig, dass ihr dabei ungesüßte Milch verwendet. Denn süße Chickenwings will wirklich niemand.

Anschließend werden die Blumenkohlröschen  in Panko-Paniermehl gewendet.  Verwendet auf jeden Fall Panko-Mehl, damit werden die Blumenkohl Wings viel knuspriger. Panko ist ein aus der japanischen Küche stammendes Paniermehl aus Brotkrumen. Es ist gröber und luftiger als herkömmliches Paniermehl. Beim Backen oder Frittieren wird es dadurch deutlich knuspriger als herkömmliches Paniermehl.  Panko-Paniermehl findet ihr in jedem größeren Supermarkt beim normalen Paniermehl oder in der Asiaecke.  Außerdem könnt ihr es auch günstig im Asiamarkt kaufen.

Vegane Chickenwings

Nach dem Panieren werden die veganen Chickenwings auf einem Backblech verteilt und kommen in den Ofen. Die Blumenkohl Wings sollten nicht übereinander liegen, damit sie auch von allen Seiten schön knusprig werden können. Im Fall der Fälle nehmt lieber zwei Backbleche anstatt die Röschen zu dicht nebeneinander zu legen. Wer eine besitzt, kann auch eine Heißluftfritteuse verwenden. Darin werden die veganen Chickenwings nochmal extra knusprig.

Im nächsten Schritt nimmt man den gebackenen Blumenkohl  aus dem Backofen und bestreicht ihn mit BBQ Sauce. Anschließend werden die Blumenkohl Wings nochmals gebacken.

Vegane Chickenwings könnt ihr mit einem Dip eurer Wahl, wie zum Beispiel BBQ Sauce, Ranch Sauce, Joghurt Sauce oder Aioli, servieren und genießen.

Ich hoffe euch schmecken die veganen Chickenwings genauso gut wie uns!

Vegane Chickenwings

Vegane Chickenwings aus Blumenkohl

Super einfaches Rezept für knusprig gebackene vegane Chickenwings aus dem Ofen mit BBQ Sauce. Super lecker, vegan und das perfekte Wohlfühlgericht!
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Fingerfood, Vorspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Blumenkohl
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 359kcal

Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 100 g Weizenmehl
  • 180 ml Mandelmilch ungesüßt (alternativ andere Pflanzenmilch)
  • 60 ml Wasser
  • 2 Tl Knoblauchpulver
  • 2 Tl Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Panko-Mehl
  • 250 ml BBQ Sauce
  • 1 Tl Olivenöl

Zubereitung

  • Den Blumenkohl vorsichtig in mittelgroße Röschen zerteilen.
  • In einer großen Schüssel das Mehl, die Mandel- oder Sojamilch, das Wasser, das Knoblauch- und Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer verrühren.
  • Die Blumenkohlröschen in die Mehlmischung tunken, sodass sie komplett bedeckt sind.
  • In dem Panko-Mehl wenden, sodass die Blumenkohlröschen von allen Seiten gleichmäßig bedeckt sind.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Blumenkohl Wings gleichmäßig darauf verteilen. Nicht übereinander legen. Bei 180 °C 25 Minuten backen.
  • Die Buffalo Sauce mit einem Esslöffel Olivenöl vermischen und gleichmäßig über den gebacken Blumenkohl Wings verteilen.
  • Die Buffalo Blumenkohl Wings wieder auf dem Backblech verteilen und nochmal für 20 Minuten bei 180 °C backen.

Nährwerte

Portion: 250g | Kalorien: 359kcal (18%) | Kohlenhydrate: 73g (24%) | Protein: 11g (22%) | Fett: 3g (5%) | Gesättigtes Fett: 1g (6%) | Natrium: 945mg (41%) | Kalium: 829mg (24%) | Ballaststoffe: 7g (29%) | Zucker: 26g (29%) | Vitamin A: 350IU (7%) | Vitamin C: 97.2mg (118%) | Kalzium: 168mg (17%) | Eisen: 3.6mg (20%)

Wenn euch dieses Rezept für vegane Chickenwings gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Vegane Chickenwings aus Blumenkohl - Blumenkohlwings mit knuspriger Panade

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung