Veganer Grill-Feta aus Tofu

By in , , ,
Jump to Recipe
Veganer Grill-Feta aus Tofu

Mein veganer Grill-Feta ist perfekt für all jene unter euch, die Käse lieben, aber das Tierleid , dass mit dem Konsum von Milchprodukten einhergeht, nicht mehr unterstützen wollen. Als ich noch Vegetarier war, konnte ich nie genug von Käse bekommen. Im Sommer war Grill-Feta immer meine absolute Leibspeise. Nachdem ich von allen gekauften Käsealternativen enttäuscht war, hatte ich mich schon fast damit abgefunden für immer auf den leckeren Feta vom Grill verzichten zu müssen. Aber nach einigen Experimenten und viel Herumprobieren, habe ich endlich einen Weg gefunden, wie ich diesen leckeren Feta-Geschmack auch ganz ohne tierische Produkte hingekommen kann.

Mein veganer Grill-Feta wird aus Tofu gemacht. Ich mariniere ihn über Nacht in frischen Kräutern und ganz viel Knoblauch. So überzeugt er auch die größten Käse-Liebhaber.

Der perfekte Tofu für veganen Grill-Feta

Das Geheimnis des guten Geschmacks liegt zum Teil in der Marinade, aber zum größten Teil im richtigen, qualitativ hochwertigen Tofu. Denn mein veganer Grill-Feta wird aus frischem Naturtofu zubereitet. Am besten schmeckt er mit dem frischen Tofu, den man unverpackt beim Asiamarkt kaufen kann. Denn dieser hat schon von Haus aus einen fein säuerlichen, an Joghurt erinnernden, Geschmack. Zudem hat er die perfekte, weiche und cremige Konsistenz, um als Schafskäse-Ersatz herzuhalten.

Wenn ihr keinen Asiamarkt in der Nähe habt, könnt natürlich auch den abgepackten Tofu verwenden. Oder ihr versucht euch mal daran Tofu selber herzustellen.

Schneidet dafür den frischen Tofu in Scheiben und tupft ihn trocken. Dann legt ihr ihn über Nacht in einer mediterranen Kräuter-Knoblauch-Marinade ein. Dadurch kann der Geschmack tief einziehen. Danach gebt ihr den fertig marinierten Tofu in eine ofenfeste Auflaufform gegeben. Darüber schüttet ihr der Rest der Marinade, sowie gehackte frischen Kräuter, wie zum Beispiel Thymian, Rosmarin, Oregano und Basilikum. Zum Schluss könnt ihr das Ganze noch mit einer in dünne Scheiben geschnittenen roten Zwiebel und – wenn ihr wollt – noch mehr Knoblauch ergänzt. Den Tofu-Feta könnt ihr dann entweder auf dem Grill oder im Backofen grillen bzw. überbacken.

Veganer Grill-Feta aus Tofu-min

Veganer Grill-Feta aus Tofu

Würzig marinierter Tofu mit mediterranen Kräutern und Knoblauch
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Griechisch
Keyword: Knoblauch, Tofu
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zeit zum Marinieren: 1 Tag
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 344kcal

Zutaten

  • 200 g frischer Naturtofu
  • 150 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Basilikum
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 10 Blätter frischer Basilikum

Zubereitung

  • In einem verschließbaren Glas oder einer Tupperdose die Hälfte des Olivenöls mit Salz, Oregano, Thymian, Rosmarin, Basilikum, weißem Balsamico und Zitronensaft vermischen.
  • Knoblauchzehen schälen, in dünne Streifen schneiden und hinzufügen. Alles gut vermischen.
  • Den Tofu in Scheiben schneiden und in das Glas zu der Marinade geben.
  • Nun das Glas mit Olivenöl auffüllen, bis der Tofu bedeckt ist und das Glas verschließen. Das Glas gegebenenfalls schütteln oder auf den Kopf stellen, damit sich die Gewürze vermischen.
  • 1-2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, damit der Tofu den Geschmack der Marinade aufnehmen kann.
  • Wenn der Tofu durchgezogen ist, die Scheiben zusammen mit dem eingelegten Knoblauch und ein wenig von dem Kräuteröl in eine Auflaufform geben.
  • Die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den frischen Thymianzweigen und Basilikumblättern in eine kleine Auflaufform oder in Alufolie geben.
  • Für 15 Minuten auf dem Grill grillen oder im Ofen überbacken, bis der Tofu leicht gebräunt ist.

Nährwerte

Portion: 1Person | Kalorien: 344kcal (17%) | Kohlenhydrate: 11g (4%) | Protein: 10g (20%) | Fett: 30g (46%) | Gesättigtes Fett: 4g (25%) | Natrium: 203mg (9%) | Kalium: 104mg (3%) | Ballaststoffe: 3g (13%) | Zucker: 3g (3%) | Vitamin A: 385IU (8%) | Vitamin C: 10.1mg (12%) | Kalzium: 189mg (19%) | Eisen: 3mg (17%)

Wenn euch dieses Rezept für veganen Grill-Feta gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch eins dieser anderen Grill-Rezepte:

Wenn euch dieses Rezept besonders gefallen hat, könnt ihr es euch mit dem folgenden Pin auf Pinterest speichern. Klickt dazu einfach auf den roten Pinterest Button oben links im Bild, der erscheint, wenn ihr das Bild anwählt.

Veganer Grillfeta - Veganer Feta aus Tofu zum Grillen

Weitere leckere Rezepte aus aller Welt findet ihr in unserer Rezept-Übersicht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung